Kinderbibeltage im Lautertal

Von Heide Dahl

Zu den beiden KiBiTagen in Reichenbach kamen 26 Kinder, viele Konfis und Teamer, so dass wir einen fröhlichen Haufen junger Menschen beisammen hatten. Die Kinder sahen gerne zu, als ihnen die Konfis die biblische Geschichte der beiden Schwestern „Maria und Martha“  vorspielten. Danach beteiligten sich alle, als es darum ging herauszufinden, was wir aus dieser Geschichte lernen können.

Fleißige und spendable Helfer bereiteten allen einen leckeren Imbiss zu, wofür wir uns herzlich bedanken!

Während der 1 ½- stündigen Kreativzeit wurde gebastelt, Naturheilcreme zubereitet, war man als „Hans im Glück“ im Dorf unterwegs, konnte „Action und Spiel“ erleben, Ostergebäck backen, Lego bauen oder Freundschafts-bänder herstellen. 

Manches Kind und auch einige Konfis wären auch noch einige Zeit länger geblieben.