Kindergottesdienst in Tüten

Corona macht sich auch beim Kindergottesdienst bemerkbar. Das KiGo-Team Beedenkirchen hat deshalb vor den Sommerferien auf „echte“ Treffen verzichtet. Stattdessen füllte Sonja Gärtner zuhause Tüten mit einer biblischen Geschichte, dem Vorschlag für eine KiGo-Feier daheim in der Familie sowie Bastelanregungen und -material. Am Morgen des 4. Sonntags im Monat konnten sich die Familien die Tüten am Zaun des Pfarrgartens in Beedenkirchen abholen.