Aktuelle Infos für die Kindertagesstätten

Nachfolgend finden Sie die aktuellste Information als Elternbrief.

Liebe Eltern,                                                                                                                             03.06.2020

Wir freuen uns, ab Donnerstag 4.6.2020 wieder alle Kinder, die vor den Sommerferien noch die Kitas besuchen sollen, wieder für mindestens 2 Tage/Woche begrüßen zu können. Den genauen Ablauf, die Hygieneregeln und alles weitere werden die Kita Leiterinnen mit Ihnen besprechen.

Im Anhang finden Sie den aktuellen Elternbrief und die Leitlinien für die Kitas für die Zeit des eingeschränkten Regelbetriebes.

Beigefügt finden Sie den aktuellen Antrag auf Notbetreuung, den Sie bitte im Bedarfsfall ausfüllen und vom Arbeitgeber unterschrieben entweder in den Briefkasten des Büros in Gadernheim einwerfen oder eingescannt per Mail an kitas.guet.reichenbach@ekhn.de senden. Wichtig: seit der letzten Verordnungsänderung, müssen beide Elternteile berufstätig sein oder Alleinerziehend.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Liebe Eltern,

Ursula Kindinger-Bickel, Geschäftsführerin GüT

Liebe Eltern,

unsere Pfarrer*in aus dem Lautertal grüßen Sie und Ihre Kinder ganz herzlich und haben eine kurze, sehr schöne Andacht für zu Hause mit den Kindern erarbeitet, die ich beigefügt habe.

Eine gemeinsame Zeit des Innehaltens ist in dieser außergewöhnlichen, für viele beängstigenden Zeit eine Möglichkeit zur Ruhe zu kommen und Kraft zu schöpfen für die Zeit, die vor uns allen liegt.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich von Herzen alles Gute, Gesundheit, Geduld miteinander und Gottes Segen.

Liebe Eltern,

heute ist der 20.04.2020 und wie Sie sicherlich aus den Medien erfahren haben, bleiben unsere Kindertagesstätten noch bis zum mindestens 03. Mai 2020 geschlossen.  (Betretungsverbot) . Notbetreuung wird selbstverständlich weiterhin angeboten. Eine Neuerung gibt es für berufstätige Alleinerziehende, die nicht an die Funktionsträgerlisten gebunden sind. Antragsformulare für eine Notbetreuung bekommen Sie über „ihre“ Kita Leiterin. Die Leiterinnen und Mitarbeiterinnen stehen in regelmäßigem Kontakt mit Ihnen und Ihrem Kind/ Ihren Kindern.

Ich wünsche Ihnen Allen alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen für die kommende Zeit und alle Anforderungen und Aufgaben, die in dieser schwierigen Zeit noch vor Ihnen liegen.