Das Kirchspiel Lautertal

Vor einigen Jahren haben die Kirchengemeinden  Reichenbach, Gadernheim und Beedenkirchen beschlossen: Wir wollen zusammenarbeiten. So können Vorhaben und Kräfte gebündelt werden. Vieles wird einfacher, wenn nicht jeder sein eigenes Süppchen kocht. Außerdem sind wir gemeinsam stärker, wenn es darum geht, die Interessen der Menschen im Lautertal gegenüber dem Dekanat Bergstraße zu vertreten, dem wir angehören. Das Lautertal hält zusammen, was Kirchendinge angeht!

Gleichzeitig legen wir gemeinsam Wert darauf, dass die Zusammenarbeit keine Gleichmacherei bedeutet. Unsere drei Kirchengemeinden haben neben ihren Gemeinsamkeiten auch ein paar Unterschiede und ihre je eigenen Traditionen. Diese wollen wir, bei allem Zusammenwachsen, gern bewahren.

Für die Menschen bedeutet das: Nicht alles findest du in jeder Kirchengemeinde – aber du bist überall herzlich willkommen, egal ob du aus Reichenbach, Beedenkirchen oder Gadernheim kommst. Schau dich um. Zusammen haben wir ein tolles Angebot!

Kirchengemeinde Reichenbach

Die Kirchengemeinde Reichenbach erstreckt sich über die Ortsteile Elmshausen, Reichenbach und Lautern entlang der B47. Reichenbach hat die größte Kirche im Lautertal, in der mit viel gutem Willen 300 Personen Platz finden. Mit Abstand etwas weniger, aber für die meisten Gottesdienste genügt das völlig! 

Neben der Kirche liegt unser Gemeindehaus. Darin ist das Gemeindebüro, aber auch viel Gemeindeleben findet darin statt: Unsere Krabbel- und Kindergruppen, Hebammenberatung von Kreis Bergstraße, der offene Jugendtreff. In unserem Saal proben Posaunen- und Kirchenchor. Bei Bedarf steht der Saal mit angrenzender Küche auch unseren Gemeindegliedern bspw. für Tauffeiern zur Verfügung.

 


Daneben befindet sich ein großer Garten mit zwei Rasenflächen. Wenn das Wetter passt, verlegen wir gern unsere Gottesdienste hierhin an die frische Luft (besonders beliebt für Taufen), auch viele Gruppen nutzen den Garten gern für sich: Im Sommer erschallt Freitagabends manchmal der Posaunenchor, ein anderes Mal trifft sich die Jugend darin zum Stockbrot.

Besonders wichtig ist der Garten für unsere Gemeindefeste, die wir gern feiern. Denn wir verstehen uns als einladende Gemeinde. Der Sonntagsgottesdienst ist ein Treffpunkt in unserer Gemeinde – ähnlich wichtig ist aber  das leibliche Wohl, für das hin und wieder nach Gottesdiensten und speziell 1-2 mal im Jahr bei Gemeindefesten gesorgt ist.

Kirchengemeinde Gadernheim

Hier kommt der Text über Gadernheim hinein 🙂

Kirchengemeinde Beedenkirchen

Bildideen: Wäldchen, Kirche, Kirchhof, Pfarrscheuer, Jugendraum, Freizeitheim