Stationenlauf zu Pfingsten

Wir feiern Pfingsten, doch was ist das überhaupt? Welche Bedeutung steckt hinter den Feiertagen? Wir laden Sie herzlich ein, das herauszufinden. Alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind herzlich eingeladen zu unserem Stationenlauf. Heide Dahl und Tatjana Bauer haben für Sie 7 Stationen vor dem Gemeindehaus und in der Kirche vorbereitet. An jeder Station erwartet Sie eine kleine Geschichte und eine Aufgabe zum Mitmachen. Die Stationen sind am Pfingstsonntag nach dem Gottesdienst ab etwa 10:30 Uhr und an Pfingstmontag ab 10:00 Uhr bis jeweils 18:00 Uhr für Sie geöffnet. Sie können ohne Anmeldung vorbei kommen und einfach mitmachen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen frohe Pfingsten!

Gottesdienst an Christi Himmelfahrt

Wir laden Sie herzlich zum Gotttesdienst an Christi Himmelfahrt ein. Pfarrer Reinald Engelbrecht feiert am Donnerstag, 13.05.2021 um 10:00 Uhr einen Präsenzgottesdienst in der Ev. Kirche in Reichenbach. In diesem Gottesdienst wird es auch um die Vielfalt und Schönheit der Natur gehen. Für alle Besucher*innen gibt es einen kleinen Frühlingsgruß zum Mitnehmen.

Wenn Sie den Gottesdienst besuchen möchten, dann melden Sie sich bitte bei unserer Küsterin Tatjana Bauer unter Telefon 06254-2652 an.

Für den Gottesdienstbesuch gilt Maskenpflicht und Abstand halten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Auch für den Gottesdienst am kommenden Sonntag können Sie sich schon bei Frau Bauer anmelden.

Spaziergang über den Kirchberg

Wir sind in der Adventszeit angekommen.  Diese besondere Zeit wird 2020 anders sein als bisher. 

Die evangelische Kirchengemeinde Gadernheim lädt zu einem Spaziergang auf den Kirchberg ein, um in Adventsstimmung zu kommen. Sie können den schön geschmückten Baum vor der Kirche bewundern, der von einer Familie aus Gadernheim gespendet und vom Förderverein des evangelischen Kindergartens geschmückt wurde. 

Vor der Kirche steht eine große Krippe. Sie wurde von Peter Elbert  für die Kirchengemeinde gebaut. In einer Kiste an der Kirchentür liegen Sonntagsbriefe zum Mitnehmen. In den Briefen zum 1. Advent wird die Aktion rund um Krippe und Baum erläutert.  Pfarrerin Mühlmeier und der Kirchenvorstand würden sich über große Beteiligung an dieser Adventsaktion freuen. Der Sonntagsbrief ist auch am Tor zum Friedhof erhältlich.

Sommerkirche 2020, Corona-Edition

Auch wenn vieles anders ist in diesem Jahr, haben wir wieder eine Sommerkirche auf die Beine gestellt! Für die Durchführung der Gottesdienste haben alle Gemeinden Hygienekonzepte erstellt – wie überall.

Zur Planung bitten wir um telefonische Voranmeldung – dann wissen wir, wie viele Stühle wir stellen müssen und das Listenerstellen am Sonntagmorgen entfällt. Die Telefonnummern zur Anmeldung stehen auf unserem Plakat.

Wir wünschen einen gesegneten Sommer!

Kirche vor Ort in Zeiten von Corona

Liebe Menschen in Lautertal und anderswo!

Die Corona-Pandemie stellt für uns alle eine große Herausforderung dar. Unsere Landeskirche hat daher Handlungsempfehlungen erlassen, vor deren Hintergrund wir leider gezwungen sind, auch unsere kirchengemeindlichen Angebote weitestgehend einzuschränken. Bis auf weiteres gelten folgende Regeln:

Kirchengemeindliche Veranstaltungen und Gemeindegruppen und -kreise finden nicht statt. Hiervon sind auch die Gottesdienste betroffen.

Trauerfeiern werden im engsten Familienkreis – unter Einhaltung der behördlichen Auflagen – durchgeführt. Hierzu sind auch die Bekanntmachungen in den kommunalen Schaukästen zu beachten.

Die Gemeindebüros sind für den öffentlichen Publikumsverkehr geschlossen. Unsere Sekretärinnen sind zu den gewohnten Bürozeiten telefonisch und per E-Mail erreichbar. Bei dringender persönlicher Vorsprache muss vorher telefonische Terminvereinbarung erfolgen.

Pfarrerin Mühlmeier, Pfarrer Scheunemann und Pfarrer Engelbrecht stehen für alle Anfragen telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis dafür, dass Hausbesuche nur in Notfällen und nur auf Anfrage gemacht werden.

Bleiben Sie trotzdem mit uns in Kontakt

über unsere Homepage, über die Schaukästen, über Telefon, per E-Mail und per Briefpost, über die regionale Presse.

Machen Sie mit bei der Aktion „Licht der Hoffnung“ (siehe Extra-Bericht) und achten Sie auf das Glockengeläut sonntags um 10.15 Uhr als Aufruf zum häuslichen Gebet und zur Fürbitte.

Schauen Sie auch auf die dekanatsweiten Angebote und Aktionen in Youtube, Facebook und anderen sozialen Medien: https://dekanat-bergstrasse.ekhn.de/aktuell.html

Seien Sie behütet und bleiben Sie gesund!

Das wünschen Ihnen Ihre evangelischen Lautertaler Kirchengemeinden – die Pfarrer/innen, die Sekretärinnen, die Küster/innen, die Kirchenmusiker/innen, die Gemeindepädagogin, die Kirchenvorsteher/innen und alle sonst irgendwie haupt-, neben-und ehrenamtlich Mitarbeitenden.

Sommerkirche 2019

„Ein Kirchspiel. Ein Feriensonntag. Ein gemeinsamer Gottesdienst.“ Unter diesem Motto fand in diesem Sommer bereits das dritte Jahr in Folge unsere gemeinsame Lautertaler Sommerkirche statt.

Seit 2017 versuchen wir damit, die Gottesdienste von Beginn bis Ende der Sommerferien dazu zu nutzen, um nicht nur allerlei Anlässe als Lautertaler miteinander zu feiern, sondern auch die Gemeindeglieder der einzelnen Gemeinden miteinander in Kontakt zu bringen. 

In Lautern haben wir beispielsweise Kerbgottesdienst gefeiert, wo der Gottesdienstbetrieb nahtlos ins Mittagessen und den Kerbebetrieb überging. 

In diesem Sommer haben wir zum ersten Mal auch unsere Gottesdienste, insbesondere die Predigten, inhaltlich aufeinander abgestimmt und so etwas wie eine Predigtreihe gehalten. Vertrauen trägt, Zuwendung beflügelt, Wahrheit klärt, Orientierung hilft, Weite motiviert und Freundschaft hält – das waren die Titel unserer Gottesdienste, die teilweise aufeinander aufgebaut haben. 

„Sommerkirche 2019“ weiterlesen