Das Konfijahr im Lautertal

Das Konfijahr im Lautertal ist eine spannende Zeit, in der du erkundest, was dir wichtig ist. Was und woran du glaubst.
In der Gruppe erlebst du, wahrscheinlich mit vielen bekannten Gesichtern aus der Grundschule) eine spannende Zeit mit Projekten, Fragen und Spielen. Du wirst auch neue Bekanntschaften machen!

Deine Kirchengemeinde kennst du möglicherweise schon, aus dem Kindergottesdienst oder anderen Aktionen. Aber im Konfijahr wirst du die Gemeinde noch einmal ganz anders kennenlernen können. Wir hoffen, dass wir dir einige Dinge zeigen und beibringen können - und sind gespannt, was wir von dir lernen dürfen!

Unterstützt werdet ihr dabei von unserem Jugendteam. Das sind Jugendliche, die schon konfirmiert sind und so viel Spaß dabei hatten, dass sie dabeigeblieben sind. Das Jugendteam freut sich mega auf euch!

FAQ

Übersicht über das Konfijahr

Das ist unsere Terminplanung (Änderungen vorbehalten)

Dienstag, 27.6.23

Info-Elternabend

Um 20 Uhr gibt es in der Reichenbacher Kirche einen Kennenlern- und Fragenstell-Elternabend. Die neuen Konfis dürfen gern mitgebracht werden. Wir stellen unsere Planung vor und freuen uns aufs Kennenlernen!

Di, 4.7.23

Vortreffen vor den Sommerferien

Alle Konfis und das Jugendteam treffen sich um 17 Uhr. Wir lernen uns kennen, spielen miteinander und erzählen euch, was wir für das Konfijahr geplant haben!

Das Jugendteam und Jan Scheunemann freuen sich sehr auf euch!

Sonntag, 3.9.23

Einführungs-gottesdienste

Die Reichenbacher Konfis werden am 3.9. im Gottesdienst in der Gemeinde begrüßt.

Die Gottesdiensttermine für Beedenkirchen (10. September) und Gadernheim (17. September) sind später, die erste gemeinsame Konfistunde findet aber gemeinsam in der ersten Woche nach den Ferien statt.

Dienstags, ab 5.9.23

Jeden Dienstag: Konfitreff

Jeden Dienstag (außer in den Ferien) treffen sich die Konfis mit dem Jugendteam und Pfr. Jan Scheunemann von 17-19 Uhr im Gemeindehaus Reichenbach.

Wir basteln, überlegen, sprechen über wichtige Themen, hören auf Erzählungen, arbeiten und spielen miteinander.

Sonntags

Gottesdienste besuchen

Neben den Konfitreffs und anderen Terminen besucht ihr während des Konfijahres regelmäßig Gottesdienste – mindestens 25 Stück bis zu eurer Konfirmation.

Das muss nicht immer in eurer Heimatgemeinde sein: Aber 15 der 25 Gottesdienste solltet ihr mindestens in eurer eigenen Gemeinde mitfeiern. Ihr wollt sie ja schließlich kennenlernen!

Hier findet ihr die Gottesdiensttermine!

23.9. - 24.9.23

Übernachten in der Kirche

An diesem Konfiwochenende widmen wir uns einem speziellen Thema und schauen uns die Reichenbacher Kirche genauer an.

Außerdem essen  und spielen wir miteinander! Übernachtet wird von Samstag auf Sonntag – wahrscheinlich in der Reichenbacher Kirche!

Während des Konfijahres

Angebote für Konfis

Das Jugendteam bietet bspw. regelmäßig montags in Reichenbach besondere Aktionen an: Spieleabende, gemeinsames Kochen, Kinotreffs etc…

Alle Konfis sind herzlich eingeladen!

3.11. - 4.11.23

Church Night im November

Am Wochenende nach dem Reformationstag wandeln wir auf Martin Luthers Spuren. Es gibt Kirchenkino, wir beschäftigen uns mit den Themen der Reformation und übernachten im Gemeindehaus Reichenbach!

Während des Konfijahres

Praktika: Probier (dich) aus!

Um die Gemeinden kennenzulernen, besucht ihr als Konfis ein paar Veranstaltungen. Wir freuen uns schon auf eure Hilfe. PS: Meistens gibt es auch etwas zu essen

19.1. - 21.1.24

Konfifahrt

Natürlich fahren wir auch auf Konfifahrt: Gemeinsam geht es auf große Reise. Hier sprechen wir dann über Taufe und Abendmahl und was das für uns bedeutet. 

Erfahrungsgemäß der Höhepunkt des Konfijahres!

17.3.24 & 5.5.24

Konfis stellen sich vor

Alle Konfis bereiten gemeinsam einen Gottesdienst vor, mit dem sie sich allen Menschen im Lautertal vorstellen. Das Thema suchen die Konfis ebenfalls aus und bestimmen das “drumherum”. Der Vorstellungsgottesdienst wird in Reichenbach am Sonntag, den 17.3.24 gefeiert, in Beedenkirchen und Gadernheim am Sonntag, den 5.5.24!

Frühjahr 24

Die Konfirmation

Das Ziel des Konfijahres: Der Konfirmationsgottesdienst. Die Konfis werden feierlich eingesegnet und gelten von nun an als religionsmündig. Früher war man mit der Konfirmation erwachsen, heutzutage muss man dafür 18 Jahre alt sein.

Eine wichtige Station im Erwachsenwerden ist die Konfirmation dennoch, denn sie ist das Ergebnis eines intensiven Vorbereitungsjahres, in dem es viel zu lernen und zu erfahren gibt. So wichtig, dass ihr Konfis euch in 50 Jahren möglicherweise zur goldenen Konfirmation wieder in der Kirche treffen werdet…

Die Konfitermine sind:

24.3.24 Reichenbach

19.5.24 Beedenkirchen

26.5.24 Gadernheim

Handfestes

Du siehst: Wir haben uns eine Menge überlegt für das (dein?) Konfijahr. Wenn du dich anmeldest, bekommst du:
  • Wissen und Austausch auf Augenhöhe, was die wichtigsten Dinge "deiner" Religion betrifft
  • Einen wunderschönen Konfipass mit allen wichtigen Infos für dein Konfijahr
  • Eine Bibel (Basisbibel Übersetzung) mit Bibelstellenregister zum Einkleben
  • Eine Konfikerze zum Selberbasteln, zum Anzünden im Gottesdienst (und nach der Konfirmation zum Mitnehmen als Erinnerung)
  • Tolle Konfiwochenenden mit hochwertiger Verpflegung
  • Die (quasi) einmalige Gelegenheit, in einer Kirche zu übernachten
  • Eine dreitägige (Fr-So) Konfifahrt mit Reisebus incl. hinten Musik hören. Essen ist im Bus natürlich nicht erlaubt!
  • Grandios vorbereitete Aktionen und jede Menge Spaß (und ein bisschen wird sogar bei uns gelernt)

Kleingedrucktes (das, was für die Eltern immer besonders interessant ist)

Mit der Anmeldung verpflichten sich Konfis, zu allen Treffen regelmäßig zu erscheinen und auch an Übernachtungswochenenden und der Fahrt teilzunehmen. Das schließt den regelmäßigen Gottesdienstbesuch ein! Als Eltern bzw. Erziehungsberechtigte verpflichten Sie sich, Ihren Konfirmanden/Ihre Konfirmandin darin zu unterstützen und auf diese Dinge hinzuwirken. Der Sinn dahinter: Was bringt jemandem die Konfirmation, wenn man nicht weiß, was damit verbunden wird bzw. was der Glaube bedeutet?

Sollte es zu kurzfristigen Änderungen kommen oder irgendetwas anders anliegen, melden wir uns. Zur verbindlichen Elternkommunikation verwenden wir Email. In der Anmeldung ist daher eine verbindliche Eltern-Emailadresse anzugeben. Mit den Konfis selbst wollen wir über die App “Threema” kommunizieren, da die Verwendung von Whatsapp zwar naheliegend, allerdings mit großen rechtlichen Hürden verbunden ist und nicht den Datenschutzanforderungen entspricht. Daher bitten wir, dass alle Konfis über Threema verfügen. Die App kostet 4,99€ (Playstore) bzw. 5,99€ (Appstore). Andere datenschutzkonforme Lösungen sind technisch leider weniger ausgereift und meistens mit wesentlich höheren Kosten verbunden.

Wir erheben einen Unkostenbeitrag von 130€. Darin enthalten sind alle oben genannten Leistungen; sollte am Ende des Jahres etwas übrig bleiben, gibt es eine Rückzahlung der Differenz.

Der Betrag ist bis zum 30.6.2023 mit Betreff “Konfi 2324, Name+Vorname des Konfi, Rechtsträger 6017, AO 042000” auf folgendes Konto zu überweisen: DE 36 5085 2553 0003 0065 09.

Mit der Überweisung wird die Anmeldung für uns verbindlich.

Wenn der Betrag Sie als Eltern vor zu große Herausforderungen stellt, sprechen Sie uns gern vertrauensvoll an.

Die wichtigsten Informationen haben wir auch noch einmal in einen Infobrief zusammengefasst, der hier heruntergeladen werden kann.

Du willst dich fürs Konfijahr anmelden?

Super! Melde dich bitte bis zum 30. Juni an, damit du bei allen Treffen dabei sein kannst.

Wir freuen uns auf dich!

Hier kannst du dich anmelden!

Du hast alles gelesen und bist einverstanden?

Copyright © 2017 - 2024 by Jan Scheunemann. Alle Rechte vorbehalten.